0049 (0) 89/52 03 86 - 71

Informationen zum Projekt

Dieses System übernimmt den Produktionsprozess von Schaltern der Pinyi-Serie von Siemens als Träger, übernimmt das Industriestandard-Design 4.0 und besteht aus 15 Arbeitsstationen. Der Gesamtprozess umfasst die Montage der Komponenten des Schalters, die Prüfung und die Verpackung des fertigen Produkts.Erledigen die statistische Analyse von Prozessdaten mithilfe industrieller Prüfungswerkzeuge und verwenden die Daten von der Analyse, um Palettentransport, intelligente Logistik und dreidimensionale Lagerung in dasselbe Prozessnetzwerk zu integrieren. Prüfen und erledigen den Produkttransport mithilfe verschiedener Betriebssysteme wie Roboter, Servosysteme, fortschrittliche Antriebe und Sensoren.Benutzen Radiofrequenz-Identifikationstechnologie für Prozessdatenstatistik, Datenauswertung und Prozesssteuerung.

In diesem System befinden sich 16 Arbeitsstationen, darunter 12 Stationen mit unabhängigen Steuerungssystemen. Um die Realisierung der Lehr- und Trainingsfunktionen und Produktionsfunktionen dieses Systems sicherzustellen, wird jede Station mit einem unabhängigen Steuersystem von einem Doppelsteuersystem gesteuert. Dieses System ist eine hochintegrierte Verwaltung und Steuerung durch einen industriellen Steuercomputer. Die Hauptsteuerstation verwendet zwei Sätze der CPU1516-3PNDP SPS von Siemens S7-1500 für die automatische Verwaltung und Steuerung.Das gesamte System integriert vollständig integrierte Automatisierungstechnologie, Feldbustechnologie, profinet industrielle Netzwerkkommunikationstechnologie und RFID-Technologie. Gleichzeitig kann es mit dem MES-System, dem BI-System, dem mobilen Terminalsystem und anderen relevanten Inhalten von Industrie 4.0 verbunden werden, um Funktionene von Demonstration, Anleitung und Schulung der intelligenten Fertigung zu erreichen.

Allgemeine Parameter: ★ Größe (Länge * Breite) ≥ 12800 mm * 4800 mm Stromversorgung: AC380V (3P + N + PE); Gesamtleistung ≤12KW; Gesamtstruktur: Nimmt eine Aluminiumrahmenstruktur an, und der untere Teil nimmt eine einstellbare Halterung an, die die Einstellung während der Installation erleichtert. Arbeitstemperatur: -10 ℃ ~ 40 ℃, Luftfeuchtigkeit in der Betriebsumgebung ≤ 90%. Arbeitsdruck der Luftquelle: mindestens 0,4 MPa, maximal 1 MPa

Der Bereich der Ausbildung ist die Integration von Automatisierung und Informatisierung.

Lernen Sie das Jinan Berufskolleg Center kennen

14 Millionen

RMB (Eigenfinanzierung Rhein-Köster)

100 Tage

Baudauer

eine Auswahl der installierten

Anlagen

Dreidimensionale
Lagerung

ABB-Roboter

AGV + UR-Roboter

Mitsubishi-Roboter

Fujitsu-Roboter

MES-System

SAP

Roboter für künstliche Intelligenz

Machine für die Laserbeschriftung

Mitec-
Übertragungssystem

RFID

150 Schüler

Ausbildungskapazität

25 Lehrer

Ausbildungskapazität